Herzlich Willkommen auf akkord-arbeiter.de

Christian Barth

Dipl. Filmkomponist und Sounddesigner und Dipl.-Ing. Ton und Bild

Moby´s Revenge - Wal auf Erfolgskurs!

[29.01.2014] Heute wurde die 200.000 Downloads-Marke geknackt! Damit hatte keiner gerechnet! Die Freude ist groß! Unbedingt antesten, dass game ist gratis!

Aktuelle News gibt es hier im Facebook

Moby´s Revenge Trailer

Neues aus der “Heimat Osten”

[24.10.2013]

Der offizielle Trailer ist fertiggestellt!

»Link zum Trailer

»Link zum Projekt

Filmfest Eberswalde 2013

[23.10.2013]

… ist der Regisseur auf Dreh, kann ihn der Filmkomponist vertreten!

Neben dem Screening von “Großmutter und der Wolf” und dem anschließenden Interview, gab es eine Menge guter Filmbeiträge zu entdecken.
Mein persönlicher Filmtipp: “Sound of Heimat”, spannend, abwechslungsreich und sehr unterhaltsam.

Kurz:Ein tolles Festival, nette Menschen, wunderschöne Landschaft und eine Herzlichkeit, die in Erinnerung bleibt!
Eberswalde, ich komme bestimmt wieder, nächstes Mal auch gern zusammen mit dem Regisseur!

image

image

Teamplay

Filmton ist eine Mischung aus Geräusch, Sprache und Musik. Um in der Tongestaltung ein Miteinander aller Gewerke zu erreichen, ist eine enge Zusammenarbeit von Sound Design, Sound Editing, Musik, Sprechern und Mischtonmeistern unabdingbar.
Die Dipl.-Toningenieure Christian Barth und Andrew Mottl arbeiten als Team und bringen ihre individuellen Erfahrungen ein, um einen reibungslosen Workflow und eine stimmige Klangästhetik, das bestmögliche Ergebnis, zu erreichen.

  • 1
  • Filmprojekte

    2013 STURMFREI STAFFEL 3 - (KiKa)
    Sounddesign, Mischung: Andrew Mottl

    2012 MRS HIGHLANDER
    Originaltonmeister, Mischung: Andrew Mottl

    2012 MIT FELL UND HORN AM FELLHORN (BR)
    Sounddesign, Mischung: Christian Barth

    2012 KREUTZER KOMMT… INS KRANKENHAUS (Pro7)
    Foley-Editor: Andrew Mottl

    2012 STURMFREI STAFFEL 2 - (KiKa)
    Sounddesign, Mischung: Andrew Mottl

    2012 TRANSPAPA - (Kino)
    Dialogeditor, Geräuschemacher: Andrew Mottl

    2011 SPUREN IM NIEMANSLAND (SWR)
    Sounddesign, Mischung: Christian Barth

    2011 WINTER IM SCHÖNBUCH (Kino)
    Sounddesign, Mischung: Christian Barth

    2011 FLYING MONSTERS 3D - (Sky, IMAX)
    Sound FX-Editor: Andrew Mottl

    2011 GRIMMSBERG (Pro7)
    Sounddesign, Mischung: Andrew Mottl

    2011 RETREAT - (Sony Pictures)
    Geräuschtonmeister, Foley-Editor: Andrew Mottl

    2011 HALBE PORTIONEN - (arte)
    Sounddesign, Mischung: Andrew Mottl

    2011 NACHTBUS
    Sounddesign: Andrew Mottl

    2011 KREFELD, GEHEIMNISSE DER SEIDENSTADT
    Mischtonmeister: Andrew Mottl

    2010 THE GREEN WAVE - (arte)
    Foley-Editor Kino: Andrew Mottl

    2009 BORN OF HOPE - (independent Kino / Web)
    Geräuschemacher: Andrew Mottl

    2008 WALLETS (arte, SWR)
    Sounddesign, Mischung: Christian Barth

    Foley to picture 

    gamescom 2013

    [22.08.2013]

    Nach der Anreise mit Orks und Manga-Mädels und dem Strom der Nerds and Noobs folgend, ging es zur gamescom nach Köln.
    Wieviel Noob in einem selber steckt, habe ich als PC´ler an den Konsolenspielen getestet - technisches K.O. durch Controllerunverständnis!
    Neben den Terminen blieb auch Zeit für einen Besuch am Adventurestand bei den FIZBINs und den vielen Adventurefans, die ihren Weg zu Robert & co. gefunden haben.
    Folgende Eindrücke bleiben: laut, bunt, schrill, wahnsinnige Inszenierungen, lange Wartezeiten, unglaublich viele Menschen aber auch eine unglaubliche Stimmung.

    see you next year again!

    Gamescom 2013

    Akkordarbeiter geht in die nächste Runde!

    [21.08.2013]

    Nach langer Vorbereitungsphase ist es endlich geschafft! “Akkordarbeiter” erscheint im neuen Gewand! Die Freude ist groß und ein herzliches Dankeschön für die tolle Arbeit an die Agentur ZWO  aus Düsseldorf!

    "Großmutter und der Wolf" im Wettbewerb!

    [21.08.2013]

    Die neuen Termine sind:

    >10. Filmfest Eberswalde (11.10.2013 - 20:00) - Programm ab September

    >Green Screen Eckernförde (hier geht´s zum Festivalprogramm)


    » hier geht´s zur Projektseite